Abendmode für Mollige – welche Kleider sind vorteilhaft?

Verstecken ist out, zeigen Sie Ihre Kurven (zumindest ein Bisschen)! Mode für Mollige war früher oft weit geschnitten, der typische Lagenlook sollte die ungeliebten Pölsterchen verstecken. Schöne Kleider für unter 120 Euro zum Bestellen bei Amazon.

Doch tatsächlich sehen wir in solchen XXL Kleidern dicker aus als wir sind. Denn viele Frauen mit ein paar Pfunden zu viel haben trotzdem eine gute Figur, die sie durchaus zeigen können. Hier kommt es darauf an, durch geschicktes Kaschieren und Betonen den richtigen Look zu finden. Der Markt mit Kleidung für fülligere Frauen boomt. Neuerdings entdecken auch Designer das Thema für sich wie zum Beispiel der Münchener Harald Glööckler, der nun auch eine Kollektion für mollige Damen auf den Markt bringt.


Vorteilhafte Abendmode in großen Größen


Egal ob Silvester, Weihnachten oder ganz einfach eine Cocktailparty - Anlässe für elegante Abendmode gibt es viele. Ein schönes Abendkleid steht auch fülligeren Frauen gut, vorausgesetzt, das richtige Modell wird gefunden.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Kleider aus elastischen Stoffen wie zum Beispiel Jersey sind besonders vorteilhaft. Sie fallen an den Hüften etwas lockerer, betonen aber ein feminines Dekolletee. Wenn Sie die Taille lieber kaschieren möchten, tragen Sie über einem solchen Kleid ganz einfach einen schicken, farbig passenden Blazer oder eine Bolerojacke. So sehen Sie gut angezogen aus und fühlen sich wohl.

Auch ein elegantes Tuch ist ideal, um ein schlichtes, gerade geschnittenes Kleid zu begleiten. Sie können es über die Schultern legen und lenken so von kräftigen Oberarmen ab.

Glamouröse Accessoires sind ideal für die Abendmode



Die derzeit angesagten, üppigen Halsketten und Clutches in Silber oder Gold sind ideal für die Abendgarderobe. Mit üppigem Schmuck können Sie ein schlichtes Kleid aufwerten und lenken so ganz geschickt von Ihren Problemzonen ab. Schmale Gürtel und filigraner Schmuck sind hingegen für mollige Damen nicht so vorteilhaft, da diese die übrigen Proportionen üppiger erscheinen lassen.


Festliche Mode in großen Größen



Bei festlicher Mode, die im Einzelhandel in großen Größen angeboten wird, haben Frauen oft ein Problem mit der Passform. Dies liegt ganz einfach daran, dass immer noch viele Hersteller ihre Schnittmuster ganz einfach nur größer schneidern, die Proportionen des ursprünglichen Entwurfs aber beibehalten. Das ist ungünstig, denn mollige Frauen haben andere Proportionen. Deswegen sollte die Mode auch für ihre Figur geschneidert werden. Kaufen Sie spezielle Mode für Mollige, die es ja heutzutage von vielen Herstellern gibt. So ist es selbst für Frauen mit einer Kleidergröße 44 manchmal besser, sich ein Abendkleid von einem Hersteller für große Größen zu kaufen, als in der entsprechenden Konfektionsgröße von der Stange. Denn auch wenn es diese Größe in jedem Kaufhaus gibt, ist der Schnitt oft nicht vorteilhaft.

Kommentare

Lesen Sie auch: