Ausgefallene Backformen kaufen? Diese Formen halten, was sie versprechen


ausgefallene backformen kaufen

Nordic Ware Backform Burg, Bezugsquelle siehe unten

Sie sind auf der Suche nach einer ausgefallenen Backform? Sie sollten vorsichtig sein, denn leider sind die Erfahrungen mit Motiv Backformen nicht immer gut.
Nicht jede Form, die toll aussieht, hält auch, was sie verspricht. Der Kuchen gelingt nicht, das Motiv ist später ganz einfach nicht zu erkennen oder es bleiben Teile des Motivs in der Form kleben. Worauf Sie beim Kauf von ungewöhnlichen Motiv Backformen achten sollten und welche Modelle empfehlenswert sind, lesen Sie hier.

Ungewöhnliche Backformen müssen nicht funktionieren


Der Markt für Backformen ist groß, vor allem aus Asien kommen immer wieder neue Motive auf den Markt, die ganz einfach nicht funktionieren. Die Enttäuschung ist oft groß. Wenn man den Kuchen stürzen möchte, bleiben Teile davon in der Form kleben. Bei Silikonformen gibt es auch das Problem, dass die Form nicht stabil ist und der Kuchen in die Breite geht. Deswegen sollte man beim Kauf ausgefallener Formen etwas aufpassen und Qualität kaufen. Denn nicht alle im Handel erhältlichen Produkte sind auch wirklich getestet. Sie sehen vielleicht schön aus, aber ob sie funktionieren, weiß man vorher nicht. Es ist immer hilfreich, die Bewertungen zum Beispiel bei Amazon zu lesen. Doch häufig findet man keine Bewertung, da kann man nur selber bestellen und die Backformen ausprobieren. Haben Sie auch schon die ein oder andere Backform in den Müll geschmissen, weil sie ein totaler Reinfall war? Das ist nicht nur Geldverschwendung, sondern auch Ressourcenverschwendung.
Doch selbst wenn die Form einigermaßen funktioniert, können später Probleme auftauchen. Das gilt vor allem für Silikonformen. Und wie sieht es mit der Schadstoffbelastung aus? Auch dieser Aspekt sollte bedacht werden. Lesen Sie, worauf Sie beim Kauf außergewöhnlicher Motiv Backformen achten sollten.

Backformen aus Silikon oder Metall kaufen?

Silikonbackformen


Die größte Auswahl an ungewöhnlichen und lustigen Backformen gibt es unter den Formen aus Silikon. Kein Wunder, Silikon lässt sich in jede beliebige Form spritzen. Das Problem ist aber, dass eine Form aus Silikon immer in die Breite geht. Sobald der Teig eingefüllt wird, dehnt sich die Form aus. Egal ob Rosentorte, Ritterburg oder Hello Kitty - bei einer Silikonform müssen Sie immer damit rechnen, dass der Kuchen später nicht so schön aussieht wie die Form selbst. Er wird unweigerlich breiter und flacher werden.



Weißer Belag auf der Silikonform


Es gibt ein weiteres Problem mit Silikon: es treten im Laufe der Zeit Stoffe aus dem Silikon aus und kristallisieren an der Oberfläche. Besonders bei den preiswerten Silikonformen zeigt sich nach einiger Zeit ein weißer, kristalliner Belag auf der Form. Wer das nicht kennt, mein vielleicht zunächst, es handele sich um Schimmel. Doch Schimmel ist es nicht. Es sind Stoffe aus der Silikon-Mischung selbst, die sich lösen. Zwar kann man sie abwaschen, sie kommen aber immer wieder. Bis heute ist nicht geklärt, ob dieser weiße Belag gesundheitsgefährlich ist. Man kann aber davon ausgehen, dass die Stoffe aus dem Silikon auch in Lebensmittel übergehen. Vor allem bei den aus Asien (außer Japan, da Japan hohe Qualitätsstandards für Produkte und Lebensmittel hat) stammenden Billigprodukten kann man nicht einschätzen, welche Substanzen wie z. B. Farbstoffe in der Backform enthalten sind und ob diese später in den Kuchen übergehen. Deswegen sollten Sie auf Silikon Backformen besser verzichten.

Metall Backformen mit Antihaftbeschichtung


Backformen aus Metall sind grundsätzlich besser. Hierbei kommt es aber auch auf die Beschichtung an. Damit sich der Kuchen später aus der Form lösen lässt, sollte die Form von innen beschichtet sein. Ohne Beschichtung sind oft ältere Formen, diese müssen gut eingefettet und ausgemehlt werden. Leider können die Antihaftbeschichtungen von Pfannen und Backformen giftige Substanzen enthalten, die dann in das Gebäck übergehen. Das von den meisten Markenherstellern genutzte PTFE (Teflon) soll aber bei bestimmungsgemäßen Gebrauch unbedenklich sein. (Quelle: Bundesamt für Risikobewertung). Deswegen ist es empfehlenswert, ausschließlich hochwertige Markenprodukte zu kaufen. Renommierte Hersteller von Backformen testen ihre Beschichtungen und verwenden in der Regel hochwertigere Materialien. Auch für die Metall Motivformen gilt: Seien Sie skeptisch bei billigen No-Name Produkten aus dem Internet, die aus Asien importiert werden. Sie wissen nicht, woraus die Antihaftbeschichtung besteht, die Wahrscheinlichkeit, dass giftige Stoffe enthalten sind, ist vergleichsweise hoch.

Welche außergewöhnliche Backform hält, was sie verspricht?


Auch die Markenhersteller aus Deutschland, Europa, Japan und den USA haben sehr schöne Motiv Backformen in ihrem Sortiment. Da werden Sie sicher fündig. Die Qualität ist in der Regel gut. Die Motiv Backformen folgender Hersteller sind empfehlenswert:

Birkmann


Backform Eule
Backformen von Birkmann - große Auswahl auch 3D Backformen - bestellbar hier bei Amazon


Nordic Wear

Dieser Hersteller hat wirklich die schönsten und qualitativ hochwertigsten Backformen. Leider sind sie vergleichsweise teuer.

Backformen von Nordic Wear können Sie hier über Amazon bestellen

Kommentare

Lesen Sie auch: