Adventskalender vegan kaufen – die besten für 2017

Adventskalender gibt es natürlich auch vegan
Sie suchen einen veganen Adventskalender? Oder haben einen Adventskalender zum Befüllen gekauft oder gebastelt und möchten diesen nun mit veganen Köstlichkeiten bestücken? Die Auswahl an Adventskalendern ist heute so groß, dass sich auf jeden Fall für jede Zielgruppe etwas finden lässt.
Was kauft man für einen Veganer? Natürlich gibt es vegane Adventskalender ohne Süßigkeiten, aber inzwischen auch mit. Die besten Ideen und Produktempfehlungen für dieses Jahr.

Vegane Schokoladen Adventskalender kaufen


Vegane Schokolade ist inzwischen in jedem Supermarkt zu finden. Zum einen bietet sich für jeden Veganer die große Produktpalette an dunklen Schokoladen ohne Milch oder Butterfett an. In jedem Discounter findet man inzwischen solche Schokolade und auch Süßigkeiten mit dunkler Schokolade wie z. B. Marzipan, die ohne tierische Produkte hergestellt werden. So ist es nicht verwunderlich, dass es 2016 auch eine Auswahl an veganen Schokoladenkalendern gibt. Doch nicht nur bdunkle Schokolade bietet sich an. Es gibt nämlich inzwischen auch Vegane Adventskalender mit Vollmilchschokolade oder weißer Schokolade. Bei dieser veganen Schokolade werden die Milchprodukte durch andere Stoff wie zum Beispiel Reismilch oder pflanzliche Fette ersetzt. Diese Kalender, meist sogar in Bio Qualität, sind nicht teuer und können im Internet zum Beispiel über Amazon bestellt werden. Auch im Bio Laden oder veganen Supermarkt gibt es eine Auswahl.


Lesen Sie auch: veganer Schoko-Adventskalender im Test

Kalender mit Süßigkeiten - vegan


Moo Free Adventskalender
Zotter Nashis - Adventkalender vegan
Vantastic Foods Adventskalender mit weißer Schakalode, vegan
Davert: Adventskalender Dattelkonfekt


Für gesundheitsbewusste Veganer ist inzwischen sogar ein Veganer Paleo Adventskalender erhältlich, er enthält süße Riegel aus Nüssen, Trockenfrüchten und Samen. Es ist weder Zucker zugesetzt, noch enthält er tierische Bestandteile.

PALEO-Adventskalender - 24 Riegel (7 Geschmacksrichtungen) Vegan und Glutenfrei

von mohnblume



Vegane Alternativen zu Süßigkeiten


Das Angebot an Adventskalender ohne Süßigkeiten ist so groß, da findet man natürlich auch etwas für Veganer. Da sich Veganer häufig gesundheitsbewusst ernähren, bietet sich zum Beispiel der Shuyao Adventskalender an, er enthält hochwertige Grünteespezialitäten, der Kalender ist zwar nicht ganz billig, aber wirklich mit erlesenen Tees bestückt. Auch ein normaler Tee Adventskalender zum Beispiel kommt sicher gut an. Studieren Sie aber die Zutatenliste, manchmal ist Honigpulver enthalten. Das kommt für Veganer natürlich nicht infrage.

Folgende Kalender mit Tee sind vegan:
Shuyao Tee Adventskalender mit 24 unterschiedlichen Tee-Kompositionen in bester loser Blattqualität und 100% naturreinen Zutaten

Nostalgie Tee-Adventskalender, 25 Würfel mit BIO-Weihnachtstees in hochwertigen Pyramiden-Teebeutel von tea exclusive

Sonnentor Tee Adventskalender, rot-grüne Spenderbox, 1er Pack (1 x 38 g) - Bio



Vorsicht bei Kosmetik


Man könnte meinen, dass ein Veganer sich doch über einen Kosmetik Adventskalender oder einen Adventskalender mit Parfüm freuen würde. Doch auch hier sollte man ganz genau hinschauen, vor allem bei der Kosmetik ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass tierische Bestandteile enthalten sind. Produkte von Herstellern, die Tierversuche durchführen, lehnen Veganer ebenfalls ab. Wenn überhaupt sollte es ein Naturkosmetik Adventskalender sein.

Vegane Kosmetik Adventskalender sind zum Beispiel:


Boulevard de Beauté Nail Adventskalender 

Boulevard de Beauté Beauty Ornaments Adventskalender



Primavera: Duft-Adventskalender mit ätherischen Ölen 




Kommentare

Lesen Sie auch: