Küchenrückwand mit Motiv im Test: die schönsten Wandpaneele für die Küche


Küchenrückwand Kaffeebohnen
Beliebtes Motiv: Kaffeebohnen

Küchenrückwände gibt es heutzutage in vielen schönen Designs. Neben einfachen Varianten aus Edelstahl sind auch Motivküchenrückwände erhältlich. Einige Hersteller bieten eine große Auswahl an unterschiedlichen Motiven von der Kaffeebohne bis zur Landschaft, andere erstellen den Küchenspiegel sogar mit Wunschmotiv.
Eine Alternative zu einem langweiligen oder altbacken wirkenden Fliesenspiegel sind sie auf jeden Fall. Doch welcher Hersteller ist empfehlenswert? Was ist besser, eine Folie oder eine Platte aus Glas, Kunststoff, Holz oder Edelstahl? Worauf sollte man beim Kauf achten und wie lassen sich die Rückwände befestigen?

Empfehlung für die moderne Küche: Küchenrückwand aus Glas von Cognosco


Küchenrückwand glas


Mit neuer Küchenrückwand die Küche umgestalten 


Es muss nicht immer gleich eine neue Küche sein, mit einigen Tipps und Tricks lässt sich auch eine alte, schon etwas aus der Mode gekommene, Einbauküche umgestalten, sodass sie wieder gefällt. Paneele für die Wand werden ganz einfach auf den Fliesenspiegel geklebt oder geschraubt. Zusätzlich kann man beispielsweise die Griffe austauschen oder die Küchenschränke auch mit Folie neu bekleben. Es gibt inzwischen Spezialfolien, die mit einem Föhn aufgezogen werden. Das Ergebnis sieht dann ziemlich professionell aus.
In Mietwohnungen ist der Fliesenspiegel in der Regel vorgegeben, wenn er nicht zur eigenen Küche oder den eigenen Vorstellungen passt, bieten individuelle Küchenrückwände mit auffälligen Designs heutzutage viele Möglichkeiten, für dieses Problem eine Abhilfe zu schaffen. Gleichzeitig dient das Hintergrundbild natürlich auch als Spritzschutz.

Wandpaneele schützen vor Spritzern


Sinn und Zweck des Fliesenspiegels ist es natürlich, die Wand vor Spritzern beim Kochen zu schützen. Fliesen sind pflegeleicht, sie können ganz einfach abgewaschen werden. Diese Eigenschaften sollte der neue Spritzschutz natürlich auch aufweisen, im Idealfall ist er sogar fugenfrei und somit noch pflegeleichter. Egal ob Sie sich für eine Platte aus Metall oder eine Küchenrückwand aus Glas oder Kunststoff entscheiden - achten Sie beim Kauf unbedingt darauf, dass der Bereich hinter dem Herd großflächig abgedeckt ist. Sie wissen ja selbst aus Erfahrung, wie weit Saucen oder Fette beim Kochen spritzen können! Am pflegeleichtesten sind die glatten Glasoberflächen, hierbei muss man bei der Reinigung nicht viel beachten. Küchenrückwände aus Kunststoff hingegen dürfen nicht mit einem Scheuerschwamm bearbeitet werden. Bestimmte Reinigungsmittel können ihnen ebenfalls schaden, sie machen die Platten mit der Zeit stumpf und unansehnlich. Folien sind noch viel empfindlicher, daher sind sie als dauerhafte Lösung nur eingeschränkt zu empfehlen. Wenn Sie die Hersteller Empfehlungen für die Reinigung beachten, spricht aber nichts gegen ein Paneel aus Kunststoff.

Wandpaneele einfach auf den Fliesenspiegel kleben


Da haben Sie endlich eine schöne Lösung gefunden, um Ihre Küche attraktiv umzugestalten und den alten Fliesenspiegel zu verdecken. Doch wie werden die Paneele für die Küchenrückwand montiert? Keine Sorge, es gibt inzwischen unterschiedlichste Lösungen, auch für Menschen ohne handwerkliche Erfahrung ist es möglich, den Fliesenspiegel mit einer schönen Platte zu überdecken.
Die einfachste Lösung sind Küchenrückwände aus Kunststoff, die ganz einfach auf den Fliesenspiegel geklebt werden. Auch ein Spritzschutz aus Edelstahl kann geklebt werden. Hierfür ist in der Regel nichts weiter nötig, die Klebeflächen sind bereits auf der Rückseite der Platten befestigt. Teilweise muss das Montagematerial auch extra gekauft werden. Man sollte lediglich darauf achten, den Fliesenspiegel vor dem Aufkleben gründlich zu reinigen. Damit die Fläche möglichst fettfrei, empfiehlt es sich, die Fliesen mit Spiritus oder einem alkoholhaltigem Glasreiniger abzureiben. Eingetrocknete, alte Fettflecken sollten unbedingt entfernt werden, wenn herkömmliche Reinigungsmittel nicht helfen, geht das beispielsweise mit Reinigungsbenzin.
Große, schwere Küchenrückwände aus Glas oder auch Kunststoff müssen teilweise mit Dübeln in der Wand befestigt werden. Es befinden sich bereits Bohrungen in der Platte. Trotzdem sind ein wenig handwerkliches Geschick und eine Bohrmaschine nötig, um die Dübel in der Küchenwand zu verankern.

Achtung: Jetzt kommt ein ganz wichtiger Aspekt, den Sie vor dem Kauf bedenken sollten

 Ein quadratischer Spritzschutz für die Wand hinter dem Herd ist unproblematisch, die Platten passen in die meisten Küchen. Ein quadratischer Spritzschutz auch mittig wie ein Bild unter die Abzugshaube gehängt werden, wie im Beispiel oben. Küchenrückwände müssen hingegen immer passend bestellt werden.

Damit die neue Rückwand auch wirklich sauber und professionell aussieht, sollte sie für eine Einbauküche auf keinen Fall kleiner sein als der Bereich zwischen Arbeitsplatte und Abzugshaube bzw. Hängeschränken. Bei einer Einbauküche empfiehlt es sich, die Rückwand entweder passgenau zu bestellen (unbedingt ganz genau messen), passgenau zuzuschneiden (eigentlich nur bei Folien problemlos machbar) oder aber den überschüssigen Teil hinter den Küchenschränken verschwinden zu lassen. In der Regel sollte es sich nicht nur um wenige Zentimeter handeln, trotzdem muss dieser Aspekt beim Kauf einer Rückwand mit Motiv unbedingt beachtet werden. Denn später sollte das Motiv natürlich nicht ungünstig abgeschnitten werden. Falls Sie beabsichtigen, die überstehenden Zentimeter der Rückwand hinter den oberen Hängeschränken verschwinden zu lassen, kaufen Sie unbedingt einen möglichst dünnen Spritzschutz wie zum Beispiel eine Aluverbundplatte, eine Blechplatte oder eine dünne Kunststoffplatte mit Fotodruck. Auch eine dicke Spritzschutzfolie wäre in diesem Fall eine praktikable Lösung. Die dicken Glasplatten oder Kunststoffplatten mit Fotomotiv müssen in der Regel passgenau bestellt werden.

Wandpaneele aus Edelstahl oder Aluverbundmaterialien mit Foto

Wandpaneele für die Küche sind aus unterschiedlichen Materialien erhältlich. Ein einfacher Edelstahlspritzschutz ist bereits sehr preiswert zu haben. Sie möchten lieber eine Küchenrückwand mit einem schönen Motiv? Auch hier ist die Auswahl groß. Hochwertig und edel wirken Aluverbundplatten mit Motivdruck. Sie sind pflegeleicht und lassen sich durch ihr geringes Eigengewicht, je nach Größe, durch Verklebungen an der Wand befestigen.
Küchenrückwände aus Glas oder Kunststoff mit Motiv sind pflegeleicht und stabil. Schwere Platten müssen mit Dübeln in der Wand verankert werden. Achten Sie unbedingt darauf, die Platte passgenau zu bestellen!

Testsieger Aluverbundplatte mit Fotodruck: mySPOTTI moderner Spritzschutz 

Spritzschutz küche limetten
Alle Motive hier bei Amazon ansehen!

Das Besondere ist hier das Befestigungssystem, die Platten werden mit Saugnäpfen auf dem Fliesenspiegel befestigt und können somit später auch wieder abgenommen werden. Das hält erstaunlich gut! Die Aluverbundplatten sind hochwertig und passen in Standard Einbauküchen. Die Motivauswahl ist riesig. Der Spritzschutz von mySpotti hat die besten Kundenbewertungen bei Amazon erhalten und ist außerdem vergleichsweise günstig.



Beliebte Motive für die Küchenrückwand


Egal ob Sie sich für eine stabile Folie, eine Rückwand aus Glas, Kunststoff oder Alu entscheiden - bei der Motivauswahl haben Sie ganz sicher die Qual der Wahl. Besonders beliebt sind küchentypische Motive wie Kaffeebohnen, Gewürze, Früchte oder Gemüse. Doch auch eine Landschaft oder lustige Tiermotive sind beliebt. Bei einigen Herstellern können Sie Ihr Foto einschicken und daraus eine schöne Rückwand für Ihre Küche erstellen lassen. Diese individuellen Wandpaneele sind zwar etwas teurer, aber ganz sicher etwas Besonderes. Wenn Sie sich schon eine individuelle Rückwand herstellen lassen, achten Sie unbedingt auf Qualität. Empfehlenswert ist dieses Produkt (Link zu Amazon)

Kommentare

Lesen Sie auch: