Was ist besser: Dampfbügeleisen oder Dampfbügelstation?


Ein Bügeleisen ist ein kleines Haushaltsgerät, das nicht einmal teuer sein muss. Trotzdem, wer ein Dampfbügeleisen kaufen möchte, sollte sich genauso viele Gedanken über die Auswahl des richtigen Gerätes machen, wie beim Kauf eines Kühlschrankes.
Denn jede Hausfrau weiß, dass die Wahl des richtigen Bügeleisens darüber entscheidet, ob das Bügeln der Wäsche flott von der Hand geht oder zum großen Frust wird.
Im Prinzip sind alle guten Markendampfbügeleisen heutzutage empfehlenswert. Die Unterschiede liegen oft nur im Detail. Einen Unterschied gibt es jedoch: nämlich den zwischen Dampfbügeleisen und Dampfbügelstation.


Was ist der Unterschied zwischen einem Dampfbügeleisen und einer Dampfbügelstation?


Während die normalen Trockenbügeleisen heutzutage eigentlich gar nicht mehr gekauft werden, gibt es eine weitere Revolution auf dem Markt der Bügeleisen. Das gute Dampfbügeleisen ist heute Standard geworden. Wer viel Bügeln muss und es besonders luxuriös mag, sollte sich überlegen, eine Dampfbügelstation zu kaufen. Worin genau unterscheiden sich diese Varianten?

Das Wichtigste haben beide Geräte gemeinsam, sowohl Dampfbügeleisen als auch Dampfbügelstation arbeiten mit Wasserdampf. Dadurch wird die Wäsche schneller glatt und lässt sich besser Bügeln. Das Fassungsvermögen eines herkömmlichen Dampfbügeleisens ist begrenzt und auch der Druck, der im Bügeleisen erzeugt wird, reicht nicht aus, um größere Mengen Dampf ausströmen zu lassen.
 Die Dampfbügelstation besteht aus dem Bügeleisen und einem Wassertank mit Boiler. In diesem wird Wasser schnell erhitzt und der Dampf über ein Zulaufsystem an das Bügeleisen weitergeleitet. Die Vorteile dieser Methode liegen auf der Hand. Zum einen fasst der Tank mehr Wasser, es kann also viel mehr Dampf erzeugt werden. Wer größere Mengen Wäsche zu Bügeln hat, wird diesen Vorteil zu schätzen wissen. Zudem ist die Dampfmenge wesentlich größer als beim herkömmlichen Dampfbügeleisen. Bei stark verknitterter Wäsche, Jeans und anderen großen Wäschestücken macht sich dies bemerkbar.

Fazit: Das Prinzip der Dampfbügelstation unterscheidet sich nicht großartig vom Dampfbügeleisen. Nur die Menge des erzeugten Dampfers ist größer. Eine Dampfbügelstation ist natürlich viel teurer als ein herkömmliches Dampfbügeleisen. Die Anschaffung macht allerdings Sinn, wenn regelmäßig viel Wäsche gebügelt wird.

Diese Station von Tefal hat die besten Kundenbewertungen bei Amazon: 

Tefal GV8461 Pro Express Turbo Autoclean - bei Amazon ansehen!



Worauf sollte man beim Kauf  sonst noch achten?


Egal ob mit oder ohne Station, beim Kauf eines Bügeleisen sollten Sie auf jeden Fall zunächst die Preise und auch die technischen Daten der einzelnen Geräte miteinander vergleichen. Die meisten teuren Geräte weisen viele Zusatzfunktionen auf, die allerdings nicht unbedingt von jedem benötigt werden. Auch die Preise sollten Sie vergleichen, denn bei Haushaltsgeräten gibt es teilweise große Preisunterschiede. Eine Preissuchmaschine im Internet hilft den Anbieter mit dem günstigsten Preis zu finden.



Weitere Themen:

Mikrowellengeschirr   Stromspartipps  Bügeln auf Reisen  Weiße Wäsche   hartes Leitungswasser


Das Internet lebt davon, dass Inhalte geteilt und verlinkt werden. Kleine Blogs haben kein Werbebudget, sie haben gegen große, kommerzielle Seiten nur eine Chance, wenn sie von Nutzern verbreitet werden. Wenn Sie diesen Artikel hilfreich fanden, teilen, liken oder verlinken Sie ihn. Danke!

Kommentare

Lesen Sie auch: