Adventskalender aus Holz im Test: diese Kalender sind qualitativ hochwertig

Adventskalender aus Holz



Einen Adventskalender aus Holz zu kaufen ist absolut sinnvoll, denn schließlich lässt sich dieser Kalender Jahr für Jahr wiederverwenden.
Du kannst ihn mit allem füllen, was in die kleinen Schächtelchen oder Fächer hineinpasst. Wer kein Talent für Bastelarbeiten hat, kann einen Holz Adventskalender fix und fertig kaufen. Doch Vorsicht, nicht alle Kalender sind schon fertig montiert, einige werden als Bausatz geliefert. Wenn Du die Teile also nicht selber zusammenbauen möchtest, solltest Du auf diesen Aspekt achten. Worauf kommt es außerdem an? Welche Adventskalender aus Holz haben im Test am besten abgeschnitten?

Qualitätsmerkmale von Holz Adventskalendern


Dein wichtigstes Kaufkriterium wird sicherlich die Optik sein, der Kalender sollte natürlich gefallen. Die Auswahl ist riesengroß, es gibt einfache Kalender aus Holz mit kleinen Fächern oder Türchen und auch aufwendiger gestaltete Motivkalender beispielsweise in Form eines Weihnachtsbaumes oder Sternes. Ebenso wichtig wie die Optik ist natürlich die Qualität, im Test zeigt sich leider, dass viele Kalender schlecht verarbeitet sind. Das Holz splittert, Kanten sind unsauber gearbeitet oder Teile sind lose und müssen vor der Verwendung erst einmal festgeklebt werden. Das berichten auch zahlreiche Kunden bei Amazon. Wir haben Amazon Kundenbewertungen und YouTube Videos für Dich ausgewertet und die besten Adventskalender aus Holz ausgesucht. Die besten Bewertungen haben die Kalender der Firma Legler, zwar sind die Fächer bei einigen Modellen etwas klein, aber die Verarbeitung ist in Ordnung und es gibt sehr schöne Designs. Die auf dieser Seite gezeigten Produkte kannst Du bedenkenlos kaufen.

Testsieger sind die Kalender der Firma Legler - für weitere Infos und Bewertungen bei Amazon einfach auf die Bilder klicken! 



 
Wie viel passt hinein?

Diese Frage ist nicht unwichtig, denn wir haben festgestellt, dass es hierbei große Unterschiede gibt. Es macht ganz einfach keinen Spaß, wenn die Fächer hinter den Türchen oder die Schubladen, je nach Bauweise, so klein sind, dass man nichts darin verstecken kann. Denn schließlich machst Du Dir die Mühe und füllt den Adventskalender selber, dann möchtest Du selbstverständlich auch genügend Platz für viele kleine Geschenke haben. Dieses Kriterium ist für diesen Testbericht ebenfalls berücksichtigt worden.

Bausatz oder fertig montierten Adventskalender kaufen


Unter den Holzmodellen gibt es auch Bausätze, lasse Dich also nicht von den Fotos der fertigen Kalender in die Irre führen, häufig wird das gewünschte Modell als Bausatz geliefert. Das macht natürlich erst einmal jede Menge Arbeit, Du musst die einzelnen Teile noch zusammenfügen oder sogar verleimen. Achte also auf die Infos in der Artikelbeschreibung. Aber vielleicht hast Du auch Lust dazu, den Kalender selber zu basteln, dann ist ein Bausatz natürlich genau das richtige. Die Bausätze sind in der Regel günstiger als die fertig montierten Kalender, wer die Mühe nicht scheut, kann also etwas Geld sparen.

In diesen Kalendern ist etwas mehr Platz



Holzkalender verschönern


Holz hat einen großen Vorteil im Vergleich zu Kunststoff oder Pappe, Du kannst das Material noch bearbeiten. Du könntest zum Beispiel Dekorationen anbringen oder aber den Kalender individuell lackieren. So ergeben sich ganz neue Möglichkeiten. Mit etwas Lackfarbe verschönert Du auch einen einfachen Kalender aus unbehandeltem Naturholz.

Kaufe den Kalender rechtzeitig


Weihnachten kommt für viele Menschen immer viel schneller als erwartet. Schon im Oktober sind die Kalender im Handel erhältlich, dann hast Du auch die beste Auswahl. Warte also nicht bis Ende November, denn dann sind viele der schönen Holzkalender schon vergriffen. Bestelle Deinen Kalender rechtzeitig zum Beispiel über Amazon.


Weitere Adventskalender Themen


Adventskalender zum Befüllen Test


Kommentare

Lesen Sie auch: