26 Dezember

Kinder Winterschuhe Test: schadstofffrei, warm und robust?


Kinder Winterschuhe
Solche Outdoor Stiefel schützen vor Nässe und Kälte
Letztes Update:15.08.2019

Einen aktuellen Test von Stiftung Warentest oder Ökotest über Kinder Winterschuhe   

gibt es leider nicht, aber die österreichische, unabhängige Test-Instanz „der Konsument“ hat Winterschuhe für Kinder getestet. Die getesteten Modelle sind auch in Deutschland erhältlich.

Vor allem hinsichtlich der Schadstoffbelastung gibt es leider keine Entwarnung, immer wieder finden Warentest und Ökotest Chrom und andere giftige Substanzen in Lederschuhen, auch in Modellen für Kinder. Worauf sollte man achten? Lassen sich Schadstoffe in Schuhen erkennen? Neben der Schadstoffbelastung ist auch die orthopädische Beurteilung ein wichtiges Testkriterium. Wie gut wird der Fuß gestützt, wie ist das Fußbett? Hat das Kind einen guten Halt? Winterschuhe für Kinder soll rutschfest und natürlich am besten wasserdicht sein. Atmungsaktive Materialien verhindern das Schwitzen der Füße.

Update 2019: Wir haben diesen Artikel um einen umfangreichen Ratgeber ergänzt und stellen Ihnen auch neue, empfehlenswerte Winterstiefel ohne Schadstoffe vor. Erfahren Sie außerdem, welche Winterstiefel bei Amazon die besten Bewertungen erhalten haben.

Der Konsument hat Winterschuhe für Kinder getestet


2012 hat der österreichische „Konsument“ verschiedene Winterschuhe für Kinder auf Schadstoffe und Produktqualität getestet. Auch die Materialqualität spielte eine Rolle, denn die österreichischen Tester setzen voraus, dass gute Stiefel für Kinder im Winter die Füße auch vor Nässe schützen sollen. Letztendlich spielt auch der Wärmefaktor im Test eine Rolle, denn jeder weiß, wie wichtig warme Füße bei Kälte sind, sie können eine Erkältung verhindern.


Testsieger: Sympatex Stiefel von Richter Kinderschuhe


Die Kinderschuhe der Firma Richter gehören nicht umsonst zu den beliebtesten Modellen, auch bei uns in Deutschland. Im Test schnitten die Sympatex Stiefel der Marke Richter besonders gut ab. Die Tester lobten die Materialqualität, die Verarbeitung und die rutschfeste Untersohle. Diese auf Schadstoffe geprüften Kinderstiefel können Sie bedenkenlos kaufen. Es gibt sie in vielen schönen Designs für Jungen und Mädchen.

Tipp: Unsere Kinder müssen nicht immer das neueste Modell haben, die Kinderstiefel von Richter sind etwas teurer, doch es gibt zum Beispiel bei Amazon auch reduzierte Modelle aus den letzten Jahren. Die sind natürlich noch genauso schön!

Richter Kinderschuhe Mädchen

Richter Kinderschuhe Jungen
Richter Kinderschuhe Jungen in verschiedenen Farben hier günstiger bei Amazon kaufen!

Ebenfalls empfehlenswert: Waldviertler Winterschuhe für Kinder


Als besonders schadstoffarm gelten die Waldviertler Winterstiefel GehGutiGut für Kinder. Das Leder ist weich, die Sohle ist rutschfest und die Schuhe halten schön warm. Leider sind Produkte dieser Firma in Deutschland nur schwer erhältlich.

Unser Testsieger: robuste Winterstiefel von Timberland für Kinder 

Der Hersteller Timberland ist bekannt für seine hochwertigen Winterboots für Erwachsene und seine hohen Qualitätsstandards. Die hochwertig verarbeiteten Natur Lederschuhe halten viele Jahre und sind schadstoffgeprüft. Warmes Lammfell hält die Kinderfüße schön warm. Timberland Stiefel gibt es auch für Kinder in sehr guter Qualität. Nebenbei bemerkt, sind die Stiefel von Timberland auch optisch überzeugend. Warm, wasserdicht, rutschfest, schadstoffarm und chic - diese Stiefel überzeugen nicht umsonst Eltern und Kinder weltweit.

Timberland unisex Schneestiefel
Timberland unisex Schneestiefel hier günstig bei Amazon bestellen
timberland kinderstiefel
Tolle Stiefel für Kinder, orthopädische Sohle, wasserdicht, nicht schwer und warm. Bei Amazon gibt es hier gute Angebote




Schadstoffe in Winterstiefeln für Kinder: worauf sollte ich achten?



Schadstoffe in Kunststoff Produkten können teilweise gerochen werden, bei Lederschuhen sieht es etwas anders aus. Bei sehr billigen Lederschuhen fällt häufig ein stechender Geruch auf, der auf Chrom hinweisen kann. Bei Markenschuhen wird das aber seltener der Fall sein, hier sollte man sich nur auf die gesetzlichen Tests und die Angaben der Hersteller verlassen können. Sind die Schuhe Öko-Tex 100 zertifiziert, ist zumindest garantiert, dass die gesetzlichen Grenzwerte für Schadstoffe in Kinderschuhen nicht überschritten wurden.

Im Test bei Stiftung Warentest und Ökotest haben immer wieder billige Produkte von Discountern wie Kik schlecht abgeschnitten. Gute Qualität hat immer auch ihren Preis, investieren sie daher im Zweifelsfalle etwas mehr und kaufen Sie ein Markenprodukt.

Dicke Socken können verhindern, dass Schadstoffe über die Haut in den Körper gelangen. Schadstoffe sind vor allem bei Badeschuhen oder anderen Schuhen, die barfuß getragen werden, ein Problem. Je dicker die Sorgen, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Stoffe in die Haut gelangen können.

Kinderschuhe mit Gore-Tex Oberfläche sind atmungsaktiv und schützen vor Kälte und Nässe. Das ist sehr gut, allerdings sollte man wissen, dass Gore-Tex eine spezielle Faser ist, die Schadstoffe enthalten kann. Diese befinden sich allerdings auf der Außenseite der Schuhe. Achten Sie bei Kleinkindern darauf, dass sie ihre Schuhe nicht in den Mund stecken.

Nur atmungsaktive Schuhe schützen vor kalten Füßen


Warme Winterschuhe gibt es viele, schon für unter 20 € können Sie Schneestiefel mit Synthetikfutter kaufen. Solche Schuhe halten zunächst schön warm, sind aber nicht atmungsaktiv. Dieses Problem kennen auch die meisten Erwachsenen, wir laufen im Winter beispielsweise durch die Stadt, betreten verschiedene beheizte Geschäfte und stehen anschließend draußen in der Kälte. Schnell bekommen wir kalte Füße. Beim Ausziehen der Stiefel zeigt sich, dass die Socken nass geschwitzt waren. Der Schweiß führt zu einer extremen Auskühlung der Füße. Der Grund ist in der Regel, dass die Schuhe nicht atmungsaktiv sind. Warme Polyesterfüllungen sind nicht ganz so empfehlenswert, es sei denn, es handelt sich um hochwertige Funktionsfaser. Einfache Schneestiefel im Stile von Moon Boots lassen keine Feuchtigkeit nach außen, sobald wir eine Weile im Warmen stehen oder uns bewegen, schwitzt der Fuß, die Folge können kalte Füße sein.

Die auf dieser Seite gezeigten Stiefel haben dieses Problem nicht. Gore-Tex beispielsweise ist atmungsaktiv. Auch die Timberland Stiefel für Kinder sind atmungsaktiv.


Bestseller bei Amazon - diese Schuhe haben die besten Bewertungen erhalten und werden am häufigsten gekauft

 
Winterstiefel Kinder Testsieger
Die Tabelle zeigt die am häufigsten gekauften Schuhe und die Bewertungen am 03.09.2019



Testsieger mit 5 von 5 möglichen Sternen sind die Schneestiefel von ECCO und die Mädchenstiefel GESSY-E von Primigi


ECCO Unisex-Kinder Urban Snowboarder Schneestiefel
ECCO Schneestiefel bei Amazon ansehen

Primigi GESSY-E
Primigi GESSY-E bei Amazon ansehen

Wasserdichte Winterschuhe für Kinder kaufen 



Wasserdichte Stiefel machen für Kinder Sinn. Doch beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass die Schuhe nicht nur wasserdicht, sondern auch atmungsaktiv sind. Gummistiefel z.B. sind keine gute Lösung, da die Füße darin schwitzen. Geschwitzte Füße können im Winter sehr kalt werden, kalte Füße in gefütterten Stiefeln sind meistens auf dieses Problem zurückzuführen. Wasserdichte Schuhe gibt es aus unterschiedlichen Materialien, nicht nur aus Synthetik. Auch Leder kann vollständig wasserdicht gemacht werden, die Timberland Stiefel für Kinder sind beispielsweise wasserdicht und bestehen aus Naturleder. Selbst die Nähte lassen keinen Tropfen Wasser hindurch. Das haben wir selbst getestet, Timberland Stiefel gehören zu unseren Favoriten für die ganze Familie.

Bei winterlichem Schmuddelwetter sind auch Schneestiefel praktisch, die über der Sohle einen Schutz vor Nässe aus Kunststoff aufweisen. Solche Schneestiefel gibt es ebenfalls von Timberland aber auch von anderen Outdoormarken. Der Vorteil dieser Stiefel ist, dass sie im Vergleich zu Lederstiefeln sehr leicht sind. Meistens sind sie warm gefüttert und der obere Teil des Stiefels besteht aus einem textilen Gewebe.

Sehr beliebt sind die Kamik Winterstiefel für Kinder. Der Innenschuh ist herausnehmbar. Die Materialien sind schadstoffgeprüft. Schauen Sie sich dieses Video an, hier werden alle Details gezeigt:


 

 
Kamik Kinderstiefel - dieses und weitere Modelle hier bei Amazon ansehen

 

Rutschfeste Sohle 


Alle Kinder Winterschuhe in unserem Test Vergleich haben eine rutschfeste Sohle. Solange Sie einen guten Markenstiefel für Kinder kaufen, sollte dieses selbstverständlich sein.

Winterstiefel für Kinder mit Klettverschluss oder Schnürsenkel kaufen? 


Klettverschlüsse sind praktisch, deswegen lieben viele Eltern sie. Wenn es im Alltag hektisch zugeht, sind die Schuhe schnell angezogen. Für Kleinkinder sind Klettverschlüsse wirklich eine gute Lösung. Doch es ist auch wichtig, dass Kinder lernen, ihre Schuhe zu binden. Das können sie natürlich nur dann lernen, wenn sie Schnürschuhe tragen. Unsere Favoriten von Timberland sind zum Schnüren. Schnürschuhe lassen sich oft besser an den Fuß anpassen, es kommt aber natürlich auf das jeweilige Modell an. Im Winter gibt es allerdings ein weiteres, oft genanntes Argument für den Klettverschluss: die Handschuhe. Natürlich kann es vorteilhaft sein, wenn das Kind die Schuhe auch mit seinen Handschuhen an- und ausziehen kann. Allerdings kommt das in der Praxis nur sehr selten vor, denn normalerweise ziehen Kinder zuerst die Schuhe an und dann die Handschuhe und beim nach Hause kommen werden zuerst die Handschuhe ausgezogen.



Vorteile von Klettverschluss 

  • einfaches An- und Ausziehen 
  • funktioniert auch mit Handschuhen 

Nachteile von Klettverschluss im Vergleich zu Schnürsenkeln 


  • Schuhe mit Klettverschluss lassen sich oft nicht so gut an den Fuß anpassen wie Schnürstiefel 
  • Kinder lernen nicht das Binden der Schuhe 
  • Klettverschlüsse sind Verschleißteile, bei einem Defekt müssen häufig die Schuhe entsorgt werden. Schnürsenkel hingegen lassen sich einfach austauschen. 





Kinder Winterschuhe mit Lammfell im Test 



Unter den getesteten und mit gut bewerteten Winterschuhen ist leider kein Modell mit einem Futter aus Lammfell. Timberland Stiefel für Kinder sehen zwar so aus, als seien sie mit Lammfell gefüttert, tatsächlich handelt es sich allerdings ein synthetisches Fellimitat. Lammfell sorgt für einen guten Feuchtigkeitsausgleich, allerdings gibt es leider nicht viele Marken Schuhe aus Naturleder mit echtem Lammfell. Bei Leder besteht immer die Gefahr, dass es mit Chrom 6 und anderen giftigen Chemikalien behandelt wurde. Deswegen raten wir davon ab, einen Lammfell Stiefel für Kinder von einem unbekannten Hersteller aus dem Internet zu bestellen. Wie auch bei den Hausschuhen gibt es unter den Lammfell Schuhen viele Produkte, die aus Indien, Pakistan oder China stammen und die nicht auf Schadstoffe kontrolliert werden.

Winterschuhe für Kinder aus Leder oder Synthetik kaufen ?



Winterschuhe aus chromfrei gegerbtem Naturleder sind sehr gut. Leder bietet einen optimalen Feuchtigkeitsausgleich, ist haltbar und bei entsprechender Behandlung auch wasserdicht. Das gilt beispielsweise für unsere Testsieger von Timberland. Bei Bedarf können Lederstiefel mit einem guten Lederfett behandelt werden, um sie wieder von Nässe zu schützen. Modische Winterstiefel aus Wildleder oder Glattleder, die nicht wasserfest sind, können wir jedoch nicht empfehlen.

Gore-Tex 

Doch auch synthetische Materialen haben ihre Vorteile wie beispielsweise Gore-Tex. Gore-Tex ist eine Membran, die für einen guten Feuchtigkeitsausgleich sorgt und dabei sehr pflegeleicht ist. Die Schuhe können ganz einfach mit einem feuchten Lappen abgewischt werden, was allerdings auch bei den robusten Lederstiefeln möglich ist. Synthetische Materialen haben häufig den Vorteil, etwas leichter zu sein. Hierbei kommt es aber auf das Gewicht des gesamten Schuhs an.

Unser Tipp: Winterstiefel von Superfit - hier Testbericht lesen


Kinder Winterschuhe von Lowa und Meindl - im Vergleich sehr schwer


Kinder Winterschuhe von Lowa und Meindl sind grundsätzlich qualitativ sehr hochwertig, aber sie sind etwas schwer. Wir haben sie daher nicht in die engere Wahl gezogen. Maßgeblich waren hier vor allem unsere eigenen Erfahrungen mit Wanderschuhen. Schwere Schuhe dieser Traditionsmarken lassen die Füße schneller ermüden als moderne Funktionsstiefel zum Beispiel von Columbia, die die Füße auf Wanderungen genauso gut schützen, aber wesentlich leichter sind.

"Öko" Winterschuhe für Kinder


Der Markt der als Ökoschuhe oder Bio-Schuhe bezeichneten Produkte boomt. Hersteller wie Kavat, Clarks und El Naturalista verwenden hochwertige, schadstoffgeprüfte Materialien und teilweise sogar Recyclingstoffe zum Beispiel für die Sohlen. Diese hochwertigen Schuhe genügen orthopädischen Kriterien und haben in der Regel eine sehr gute Sohle. Auch von den Ökoherstellern gibt es sehr gute Kinderschuhe für den Winter. Achten Sie beim Kauf aber darauf, dass die Schuhe auch wasserfest und warm sind, denn leider ist das nicht bei allen Modellen der Fall.





Wann Sie die Winterschuhe Testsieger am besten kaufen

Natürlich werden die meisten Eltern Winterstiefel für ihre Kinder dann kaufen, wenn sie gebraucht werden. Aber gerade dann, wenn sie auf einen der Testsieger auf dieser Seite aus sind, sollten Sie die Preise im Auge behalten. Denn es gibt tatsächlich zwei günstige Zeitpunkte im Jahr, um Winterstiefel zu kaufen.
Die erste Möglichkeit ist der Blackfriday vor Weihnachten bzw. die Woche um den Termin, wenn es online kräftige Rabatte gibt. In diesem Jahr gab es einige Markenstiefel bei Amazon zum halben Preis oder sogar noch günstiger. Hier müssen Sie aber schnell sein, denn die besten Angebote sind bekanntlich schnell ausverkauft.
Die zweite Möglichkeit ist das vorausschauende Kaufen, kaufen Sie zum Saisonende also etwa im Januar oder Februar und sparen Sie im Sale bis zur Hälfte des Preises. Kaufen Sie die Schuhe zwei Nummern größer, dann passen Sie den meisten Kindern im nächsten Jahr perfekt.



1 Kommentar:

Steffie-Cel hat gesagt…

Toller Testbericht!
LG
Steffi
Kinder Winterstiefel

Neu

Die besten Adventskalender mit Autos 2020 für Kinder im Vergleich

Adventskalender mit Autos sind auch im Jahr 2020 bei jüngeren und älteren Kindern sehr beliebt. Welche werden empfohlen und worauf so...

Top Themen der letzten 7 Tage