Fernlenkauto für Kinder Test: ab 3 Jahren bis 8

Kleine Jungs aber zunehmend auch Mädchen lieben es, mit einem Fernlenkauto zu spielen. Sie lassen die Fernbedienbaren Autos mit Vorliebe durch das Wohnzimmer flitzen, nicht immer zur Freude der Eltern.


Aber auch für das Spielen im Freien sind die Autos geeignet. Nebenbei hat dieses Spielzeug auch einen pädagogischen Nutzen, denn durch das geschickte Steuern des kleinen Flitzers üben Kinder ihre motorischen Fähigkeiten. Spielzeug Autos für kleine Jungs können aber noch viel mehr. Es gibt sie in zahlreichen Varianten, als einfachen Sportwagen, Lkw, Feuerwehrauto oder sogar als Motorrad. Manche können nicht nur vorwärts und rückwärts fahren, sondern auch Geräusche machen oder sich komplett auf den Kopf drehen. Welches Modell kann im Test überzeugen? Bei den Modellen von Chicco lernen Kinder außerdem auf spielerische Art und Weise die wichtigsten Verkehrsregeln. Fernlenkautos für ältere Kinder sind jedoch für Kleinkinder nicht empfehlenswert. Sie sind nicht so robust und enthalten viele Kleinteile, die von kleinen Jungs verschluckt werden könnten. Achten Sie deshalb auf die Altersangabe, von Chicco oder auch Mattel gibt es einige wirklich schöne Modelle, die auch für Kinder ab drei Jahren schon empfehlenswert sind.

Testsieger: Die besten Fernlenkautos für Kleinkinder ab 3 Jahren 

 

 Fisher Price Formel 1 Junior Fernlenkflitzer, 27 MHz

Fisher Price Formel 1 bei Amazon ansehen!





Chicco - Johnny Coupe Sportwagen mit Fernsteuerung 

 

Chicco Johnny Coupebei Amazon ansehen!




Chicco  Billy Big Wheels 

 


Chicco Billy Bigwheels reduziert bei Amazon







Viele Fernlenkautos sind nichts für Kleinkinder



Fernlenkautos gibt es natürlich auch für Jugendliche und Erwachsene. Hierbei handelt es sich oft um detailgetreue Nachbildungen von Rennwagen oder Sportwagen mit vielen tollen Details. Für Kinder sind diese Modelle aber in der Regel nicht geeignet. Ältere Jungs können natürlich in Begleitung von Erwachsenen damit spielen. Man sollte aber bedenken, dass Fernlenkautos für Erwachsene relativ empfindlich sind. Lässt das Kind sie eine Treppe herunter fahren, gehen sie wahrscheinlich kaputt. Außerdem haben sie zahlreiche Kleinteile, die sich abnehmen lassen. Kleine Kinder könnten diese in den Mund stecken und verschlucken. Nicht zuletzt ist die Bedienung solcher Fernlenkautos für Kinder viel zu kompliziert, da kommt schnell Frust auf und das Kind verliert die Lust. Kaufen Sie deswegen für kleine Jungs immer Spielzeug Autos, die für ihre Altersgruppe gedacht sind.


Diese Spielautos über zeugen im Test und sind auch für Kleinkinder empfehlenswert



Für unter 8jährige sollten Sie Spielzeug Autos kaufen, die für ihre Altersgruppe vom Hersteller ausdrücklich empfohlen werden. Das beliebteste Fernlenkauto für Kleinkinder ist der Johnny Coupe von Chicco. Das robuste Auto ist schon für Kinder ab zwei Jahren gedacht. Vom selben Hersteller gibt es zahlreiche Abwandlungen, die sich vor allem im Design unterscheiden wie beispielsweise einen rosa Flitzer für Mädchen, ein Polizeiauto oder einen Traktor. Auch der Spielzeughersteller Mattel bietet einige Modelle für Kleinkinder an, die durchaus empfehlenswert sind. Aus der Serie Hot Wheels gibt es außerdem umfangreiches Zubehör wie z. B. ein Parkhaus.

Lesen Sie auch:

Worauf beim Kauf eines Kopfhörers für Kinder achten? 

Welchen Kinder Arztkoffer kann ich bedenkenlos kaufen? 

Eisenbahn aus Holz im Test

Lesen Sie auch: