Weihnachtsbaum amerikanisch schmücken - Ideen und Bilder

amerikanischer weihnachtsbaumschmuck
Girlanden und viele Figuren
Amerikanisch geschmückte Weihnachtsbäume liegen auch bei uns im Trend. Was darf bei einem solchen Christbaum nicht fehlen? Die besten Tipps und Ideen finden Sie hier.
In den USA werden Weihnachtsbäume üblicherweise etwas üppiger geschmückt als bei uns, es gibt aber natürlich auch viele Menschen, die es eher schlicht und klassisch mögen. Trotzdem, beim Thema „Weihnachtsbaum auf amerikanische Art schmücken“, haben wir sofort das Bild eines üppig und bunt geschmückten künstlichen Weihnachtsbaumes im Kopf. Vor allem weiße Weihnachtsbäume liegen im Trend, sie lassen sich besonders gut schmücken, da Weiß zu allem passt. Hier die wichtigsten Tipps und Regeln für den Baum:




Weihnachtsbaum amerikanisch schmücken
Weihnachtsbaum amerikanisch


Kaufen Sie einen großen Weihnachtsbaum


Egal ob Sie sich für ein künstliches Modell oder einen echten Tannenbaum entscheiden - er sollte auf jeden Fall groß sein! Denn für den amerikanischen Weihnachtsbaumschmuck brauchen Sie viel Platz. Schleifenbänder, Zuckerstangen und Kugeln, dazu die vielen Lichterketten - das funktioniert nicht bei einem kleinen Bäumchen.



Der Weihnachtsbaum wird in den USA von der Familie geschmückt


Die Tradition, den Christbaum erst am Heiligen Abend zusammen mit der ganzen Familie zu schmücken, gibt es in den USA und in Deutschland. Machen Sie es also genauso, laden Sie Ihre Familie oder auch Freunde, Nachbarn und Bekannte ein, um beim Schmücken des Baumes zu helfen. Natürlich dürfen Plätzchen und andere Süßigkeiten nicht fehlen.

Typischer amerikanischer Weihnachtsbaumschmuck 

Die Weihnachtsgurke hat Tradition, sie muss von den Kindern gefunden werden, bestellbar hier bei Amazon
Typisch amerikanisch sind natürlich die Zuckerstangen mit rot-weißem Streifenmuster. Eigentlich handelt es sich wirklich um Zuckerstangen, die nach der Weihnachtszeit von den Kindern gegessen werden können. Inzwischen gibt es diesen amerikanischen Weihnachtsbaumschmuck aber auch aus Kunststoff. Wir finden aber, die echte Variante ist doch viel schöner! Kaufen Sie solche Zuckerstangen und schmücken Sie damit Ihren Christbaum.

Neben den Zuckerstangen werden auch gerne andere Süßigkeiten in den Baum gehängt wie zum Beispiel selbstgebackene Kekse oder Popcornkugeln. Die Popcornkugeln bestehen aus Popcorn, Karamell und/oder Schokolade. Verziert werden sie mit bunten Zuckerperlen oder M&Ms. Auch üppige Schleifen, Girlanden und Lametta werden in den USA gerne verwendet. Schleifenbänder in den Farben der US-Flagge werden übrigens auch häufiger verwendet.



Christbaumkugeln sind auf dem europäischen und dem amerikanischen Kontinent weit verbreitet. In den USA sind die Christbaumkugeln häufig etwas bunter als bei uns. Moderne Kugeln sind auch nicht unbedingt rund, sondern haben verschiedene Formen, solche amerikanischen Christbaumkugeln können Sie inzwischen auch bei uns kaufen zum Beispiel bei Butlers.

Nicht zuletzt darf auch die Lichterkette nicht fehlen, sie sollte besonders üppig ausfallen. Wählen Sie eine schöne Lichterkette mit vielen kleinen LED Lämpchen. Wer es etwas bunter mag, entscheidet sich für eine farbige Lichterkette oder RGB LEDs, bei denen man die Farbe selber wählen kann. Haben Sie einen weißen Weihnachtsbaum gekauft, achten Sie darauf, dass die Lichterkette ebenfalls weiß ist, damit man die Kabel nicht sieht.



Lesen Sie auch:

Bratapfel mit Whiskey

Kommentare

Lesen Sie auch: