Massageschuhe und Holzschuhe mit Noppen – wie gut sind Noppenschuhe?

Massageschuhe, Holzschuhe oder Hausschuhe mit Noppen waren etwas aus der Mode gekommen. Noch in den achtziger und neunziger Jahren waren es vor allem die Männer, die auf solche Schuhe schworen.
Insbesondere zum Tragen im Haus sind Pantoffel mit Noppeneinlage sehr beliebt. Doch jetzt werden sie wiederentdeckt, denn es gibt einen regelrechten Trend zum Gesundheitsschuh. Gesundheitsschuhe zum Beispiel zum Tragen auf der Arbeit oder im Haus und natürlich die Birkenstocks sind inzwischen salonfähig geworden. Sie sind sogar ein aktueller Modetrend. Dementsprechend erlebt auch der Noppenschuh wieder ein Revival. Doch was bringen die Noppen unter den Füßen überhaupt und sind solche Schuhe empfehlenswert?

Noppen stimulieren die Nerven


Auf der Fußunterseite befinden sich unzählige Nervenendungen. Nicht umsonst gibt es eine ganze Wissenschaft, beispielsweise die Fußpflegeflexzonenmassage oder Akupunktur, die sich mit den Nervenpunkten und Energiebahnen auf der Fußunterseite beschäftigt. Zahlreiche Körperfunktionen können durch eine Fußreflexzonenmassage beeinflusst werden. Schuhe mit Noppen können nicht gezielt gegen bestimmte Krankheiten als Therapie eingesetzt werden. Denn sie stimulieren die Fußsohle ganz gleichmäßig. Tatsächlich haben sie aber aktivierende Wirkungen und können zur Gesundheit beitragen.

Wir laufen nicht mehr barfuß


Der Mensch ist ursprünglich zum Barfußlaufen gemacht. Wenn wir über Gras, Steine und Geröll laufen, wird die Fußsohle automatisch stimuliert. Das Barfußlaufen wirkt wie eine natürliche Massage, es aktiviert alle Körperfunktionen. Durch das Tragen von Schuhen und Socken geht dieser stimulierende Effekt aber nahezu verloren. Zwar können Barfußschuhe unseren Gang verbessern, sie ersetzen aber in der Regel nicht die Stimulation der Nerven. Denn selbst die besten Barfußschuhe sind dafür gedacht, in der Zivilisation zu laufen. Unsere Füße müssen auf asphaltierten Wegen und insbesondere in der Stadt natürlich vor Dreck und scharfkantigen Gegenständen wie Glassplittern geschützt werden. Auf Asphalt läuft es sich barfuß auch nicht besonders gut. Deswegen gibt es eigentlich keinen Schuh, der wirklich so auf unseren Körper wirkt, als wenn wir Barfußlaufen würden.

An diesem Punkt setzen die Noppenschuhe an. Holzschuhe mit Noppen und Hausschuhe mit Noppensohle stimulieren die Nervenenden unter den Füßen. Sie aktivieren auf unterschiedliche Art und Weise die wichtigsten Körperfunktionen und sorgen für mehr Vitalität. Davon mal abgesehen, werden die Beine und Füße besser durchblutet. Dieser Aspekt ist vor allem für ältere Menschen wichtig, da im Alter die Durchblutung der Venen in den Beinen und Füßen nachlässt. Auch Diabetiker profitieren von Hausschuhen mit Noppen, sie können dem Diabetischen Fuß vorbeugen.

Die wichtigsten Eigenschaften von Massageschuhen im Überblick:


  • die Schuhe stimulieren die Nervenenden und aktivieren so den ganzen Körper.

  • Die sanfte Fußmassage fühlt sich nicht nur gut an, sondern wirkt sich auch wohltuend auf den gesamten Organismus aus.

  • Die Noppen fördern die Durchblutung der Füße und Beine, das beugt Venenleiden vor.

  • Die Gesundheitsschuhe sind auch für Diabetiker als vorbeugende Maßnahme vor dem sogenannten diabetischen Fuß empfehlenswert.



Nachteile der Massageschuhe


Schuhe mit Noppen haben nur den einen Nachteil, dass man sie nicht den ganzen Tag übertragen kann und auch nicht sollte. Denn das führt zu einer Überstimulation der Nerven. Nach einigen Stunden werden sie möglicherweise sogar etwas unbequem, das ist genau der richtige Zeitpunkt, die Schuhe zu wechseln. Idealerweise sollten diese Massageschuhe mit nochmals Hausschuhe gekauft werden man sollte darin nicht stundenlang herumlaufen, sondern sie im Haus tragen, wo auch gesessen wird. Die Noppen können so ihre Wirkung entfalten, wenn wir ein paar Schritte durch die Wohnung laufen. Die automatische Massage wird immer dann unterbrochen, wenn wir sitzen. Dieser Wechsel ist optimal.

Fazit: Holzschuhe und Hausschuhe mit Noppen sind eine sinnvolle Anschaffung. Der Massageeffekt ist nicht nur angenehm und gesundheitsfördernd, sondern beugt sogar Venenerkrankungen vor. Die Massagewirkung sollte aber gezielt genutzt werden, deswegen bietet sich der Kauf von Hausschuhen mit Noppeneinlage an. Zum täglichen, stundenlangen Tragen sind die Schuhe nicht gedacht.

Gute Holzschuhe und Hausschuhe mit Noppen zum Bestellen bei Amazon



Berkemann Noppen-Sandale

Berkemann Noppen-Sandale für Damen und Herren bei Amazon ansehen



Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: 

Die besten Gesundheitsschuhe für Damen und Herren 

Durch die Ernährung Alzheimer vorbeugen 

Was hilft bei Fußnagelentzündungen? 

Chung Shi Wellnessschuhe Testsieger bei Ökotest

Lesen Sie auch: